Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.91.62.236.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
142 Einträge
Dorothee und Uwe Jähn aus Raschau / Erzgebirge schrieb am 26. September 2018 um 17:19
Liebe Familie Riedler,
vielen Dank für die schöne Urlaubswoche, die wir hier verbringen durften. Das Abendessen am Familientisch war ein besonderes Erlebnis.
Leider konnten wir das schöne Wetter nicht mit nach Hause nehmen, heute früh waren die Autoscheiben gefroren.
Herzliche Grüße aus dem Erzgebirge
Dorothee und Uwe Jähn
Frank Schmidt aus Bremen schrieb am 10. September 2018 um 19:19
Liebe Familie Riedel, vom 3. bis 6. September haben wir uns bei Ihnen pudelwohl gefühlt. Die Zimmer und das Frühstück waren ausgezeichnet, genauso der gemütliche Gastraum und das leckere Abendessen. Ihr aufmerksamer und freundlicher Umgang hat uns besonders gefallen. Wir hatten erlebnisreiche Tage in der Heide, dazu noch bei einem Bombenwetter. Nochmals herzlichen Dank!
Frank, Irma, Renate und Rosi aus Bremen
Petra schrieb am 17. Juni 2018 um 23:05
Der Hof ist ein echter Familienbetrieb und Gästen wird viel Einblick in die Arbeit gegeben. Frau Riedler erzählt auf Nachfragen sehr lebendig und anschaulich von den Erfahrungen mit den Schnucken und anderen Erlebnissen. Die Teilnahme am Familientisch ist lecker und günstig.
Als Gast sollte man wissen, dass es kein touristisches Hotel ist und dass die Speisekarte (an 3 Tagen ist Restaurantbetrieb) auch auf die Schnucken und bestimmte Schwerpunkte ausgelegt ist. Jeder, der die Homepage richtig liest, weiß das aber auch vorher. Insbesondere als Alleinreisender kann ich sagen, dass ich mich nicht erinnern kann, für diesen Preis je einen vergleichbaren Raum mit Frühstück in Pensionen oder Hotels erhalten zu haben. Er ist geräumig, freundlich und praktisch eingerichtet, und man wohnt quasi mitten in der Natur. Dafür ist man ein bisschen Abseits, aber wer etwas Auszeit sucht, ist dann richtig aufgehoben.
Mir hat es sehr gut gefallen, und ich bedanke mich bei Familie Riedler.
Alles Gute für die weitere Bewirtschaftung.
Luise und Hermann Schlüter aus Minden schrieb am 23. Mai 2018 um 09:15
Zusammen mit den vielen anderen Tierarten ist der Schnuckenhof ein vorbildliches Ökosystem, eine Oase für natürliche Erholung, die durch den exzellenten Service, mit dem Familie Riedler ihre Gäste verwöhnt, zum perfekten Urlaubserlebnis wird.

Familie Schlüter dankt sehr herzlich!
I. Raphael - J. Kettner aus 14163 Berlin schrieb am 26. April 2018 um 15:03
Liebe Familie Riedler,
vielen Dank für die schönen Tage über
Ostern 2018, die wir bei Ihnen verleben durften. Das Zimmer war gut,
das Essen (Halbpension) einfach super.
Besonders natürlich der Schnucken-Spieß. Aber auch sonst hat alles gepasst. Essen alle zusammen am großen Tisch – wie bei einer großen Familie. Außerdem haben wir von
Ihnen viel erfahren über Heide, Schnucken und Bienen.
Für einen Stadtmenschen sehr interessant. Wir waren das erste Mal bei Ihnen, aber
garantiert nicht das letzte Mal.
Herzliche Grüße aus Berlin – I. Raphael und J.Kettner
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Liebe Frau Raphael und Herr Kettner,
schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Da hat sich meine Anzeige in der Morgenpost doch gleich doppelt gelohnt ?...
Ganz viele liebe Grüße
Renate Riedler
Jörg Puritz aus Friedrichsdorf schrieb am 25. April 2018 um 12:35
Hallo, auf diesem Weg nochmal besten Dank für das tolle Wochenende. Wir sehen uns im Spätsommer/Herbst wieder.
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Sehr gerne! Und vielen Dank auch für die netten Bewertungen auf fb und Booking.com ?.
Viele Grüße vom Schnuckenhof
Renate Riedler
Stern aus Berlin schrieb am 17. April 2018 um 05:53
Hallo Familie Riedler, vielen Dank noch mal für den schönen und erlebnisreichen Urlaub, den wir vom 25.03. bis zum 30.03.2018 auf dem Schnuckenhof verleben konnten. Zusätzlich zu der netten Betreuung durch sie konnten wir viele weitere Informationen über die Region gewinnen. Das alles hat unser Ziel bestärkt, dass wir unseren Lebensmittelpunkt nach Niedersachsen verlegen wollen. Gerne auch in den Umkreis von Schneverdingen. Für entsprechende Tipps sind wir jederzeit aufgeschlossen ?
Generell werden wir jedenfalls den Schnuckenhof gerne weiter empfehlen... ?

Viele Grüße

Familie Stern
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Hallo Familie Stern, und vielen lieben Dank für den netten Eintrag. Wenn Sie dann tatsächlich "Ihren Lebensmittelpunkt" in unsere Nähe verlegen dürfen wir Sie doch sicher öfter als Gäste begrüßen? Das fänden wir nämlich toll! Sobald wir also etwas hören, melden wir uns. Vielleicht schreiben Sie mir mal, nach was genau wir Ausschau halten sollen? Wäre sicher hilfreich...
Ganz liebe Grüße aus der Heide
die Riedlers
Magda u. Jens Duge aus 21720 Mittelnkirchen schrieb am 15. April 2018 um 11:55
Liebe Familie Riedler, wir hatten am 16.3.18 einen sehr schönen Abend bei
Ihnen mit einem ebenso tollen frisch zubereitenem Essen. Dafür nochmals unseren herzlichen Dank.Wir kommen wieder,trotz des langen Anfahrwegs von Mittelnkirchen.Wir freuen uns schon sehr auf den Schinken-Anschnitt am 30.4.18 bei Ihnen. Wir wollen mit 6 Personen kommen. Liebe Grüße aus dem"Alten Land" Magda u.Jens Duge
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Vielen lieben Dank für diesen Eintrag. Wir finden es ja immer toll, wenn uns Gäste sagen oder schreiben, dass es ihnen bei uns gefallen / geschmeckt hat. Aber wenn sie dann wirklich wieder kommen, ist das natürlich eine ganz besondere Auszeichnung. Herzlichen Dank und gerne bis zum Schinkenanschnitt. (Habe übrigens schon mal in die Räucherkammer geluschert... Hmmmmm!??!)
Viele Grüße vom Schnuckenhof
Renate Riedler
Wolfgang Dietrich aus 21720 Mittelnkirchen schrieb am 17. März 2018 um 13:35
Liebe Familie Riedler.Vielen Dank für den netten Abend und das lecker Essen.Es war mit viel Liebe und Sorgfalt zubereitet .Der Weg von Mittelnkirchen hält uns nicht davon ab :wir kommen wieder.Liebe Grüsse W.Dietrich
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
? Vielleicht sollten wir mal einen Werbeslogan erfinden: "Der weiteste Weg lohnt sich - Schnuckenhof Wesseloh!" oder so ähnlich ?...
Aber im Ernst: Danke, Familie Dietrich, für den netten Eintrag. Wir freuen uns dann schon mal auf Ihren nächsten Besuch bei uns.
Familie Riedler
Monika und Axel Kaufmann aus Vöhrum schrieb am 7. März 2018 um 11:42
Hallo liebe Familie Riedel,
auch der Ziegenabend bei Ihnen war, wie alle anderen Events, einfach super. Keiner von uns "Neunen" hätte gedacht, dass Ziege so gut schmecken kann. Aber Sie machen jedes Essen zu einem Gaumenschmaus. Wir kommen immer wieder gern und freuen uns schon jetzt auf das nächste "Mahl". Ganz liebe Grüße aus Vöhrum Monika und Axel Kaufmann
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Liebe Familie Kaufmann (und was dazugehört ?),
vielen lieben Dank - für Ihre Besuche sowieso, aber jetzt vor allem für diesen schönen Gästebucheintrag. Wir sind schon ganz gespannt, mit welchem unserer Angebote wir Sie wieder hierher locken können...
Herzliche Grüße vom Schnuckenhof

Familie Riedler
Dierk & Christa Scheff schrieb am 12. Februar 2018 um 12:52
Hallihallo liebe "Schnuckenhöfer" - das muss jetzt einfach noch einmal gesagt werden: "Schlachteköst" ist der Hit und Tipp für alle, die gern traditionell und gut essen mögen. Einfach nur SUPERLECKER! Das Ganze in gemütlicher Runde am großen Familientisch mit netten Menschen und heiteren Geschichten der liebenswerten Gastgeber. Rundum gelungen. Wir sind dabei, wenn es wieder heißt: Schlachteköst kommt auf den Tisch. Wir haben so geschwärmt, dass wir das nächste Mal im Rudel auftreten.
Liebe Renate, lieber Sigi, wir kehren immer wieder gern bei Euch ein. Wir sehen uns wieder, bei einem nächsten Heidschnuckenausflug und bei all den Leckereien, die bei Euch auf den Tisch kommen. In diesem Sinne auf bald und herzliche Grüße aus der Südheide von Dierk & Christa und nicht zuletzt von unserer Freundin, die sich sehr wohl bei Euch gefühlt hat und das Essen genau wie wir genossen hat.
PS: Unser Onno sagt auch Danke für Eure Gastfreundschaft. Er wird beim nächsten Ausflug mit den Heidschnucken dabei sein.
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Herzlichen Dank für die schönen Zeilen, aber vor allem für Eure Treue! Ich freue mich doch jedes Mal wieder, wenn ich das bekannte "Hallihallo" am Telefon höre?, und noch mehr natürlich, wenn Ihr dann hier auftaucht! Und auch Euer "Kleiner" ist - wie jeder Eurer Hunde - immer ein sehr angenehmer Gast. Und so kann ich dann Eure Ankündigung, wieder zu kommen, absolut als Versprechen annehmen. Wir freuen uns auf Euch!
Renate und Sigi
Erika und Gerhard Greisinger aus Schneverdingen schrieb am 14. Januar 2018 um 17:12
Liebe Familie Riedler.
Für 2018 möchten wir Ihnen alles Gute wünschen. Machen Sie bitte so weiter mit den Schnuckenhof und der Schnuckenpost.
Wir waren seit langer Zeit im Herbst 2017 zum Essen alles von der Schnucke. Es hat wunderbar geschmeckt, und es gab Gerichte die man kaum in ein Gasthaus bekommt. Wir waren sehr zufrieden und werden Sie 2018 auf jeden fall wieder besuchen.
Nochmal herzliche Grüße
Erika und Gerhard Greisinger.
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Liebe Greisingers,
da haben wir uns schon sooo gefreut, als Sie sich zum Schnuckenbuffet angemeldet haben! Aber damit nicht genug, nun kommt auch noch so ein netter Eintrag in unser Gästebuch hinterher. Vielen Dank! Und noch schöner ist natürlich, dass Sie uns im Laufe des Jahres nochmals besuchen wollen. Einen Kalender haben Sie sich doch mitgenommen? Sonst finden Sie aber auch alle Daten auf der Homepage.
Alles Liebe für Sie beide

Familie Riedler
Maren Kropp-Meyer aus Neuenkirchen schrieb am 15. Oktober 2017 um 16:50
Das Preis/Leistungsverhältnis auf dem Schnuckenhof ist absolut stimmig! Dazu gibt´s hilfreiche Ausflugstipps der Gastgeber, eine herzliche Atmosphäre und köstlichen Heidehonig für Zuhause.
Wir kommen wieder!!

Maren Kropp_Meyer
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Hallo Frau Kropp-Meyer,
das nehme ich dann mal als Versprechen (nicht als Drohung ??)...
Danke für die netten Zeilen
und viele liebe Grüße
Renate Riedler
G. Köber u. J. Kuna aus Ratingen schrieb am 30. September 2017 um 18:31
  • Wir waren im September eine Woche im Schnuckenhof.
    Der immer nur positiven Resonanz im Gästebuch können
    wir uns nicht anschließen. Wir hatten das Zimmer Nr. 5,
    mit einer Toilette ohne Fenster und Lüftung, einem alten
    Ledersofa voller Flecken, einem niedrigen Couchtisch, an
    dem Briefe schreiben oder Karten spielen nicht möglich war.
    Eine andere Möglichkeit im Haus an einem vernünftigen Tisch
    (auch um sich einmal mit den anderen Gästen zusammenzusetzen)
    außer der Essenszeiten gab es nicht. Die im Internet angesprochene
    Nachmittagstorte gab es nie. Bis zur Heide musste man immer
    erst mit dem Auto fahren. Das hatten wir uns anders vorgestellt
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Sehr geehrte Frau Köber,
schade, dass es Ihnen bei uns nicht gefallen hat. Natürlich nehmen wir Ihren Kommentar ernst.
Lüftungen für die Toiletten sind z. B. geplant, aber nicht so einfach einzubauen wie ich es mir anfangs gedacht habe. Und was das Ledersofa angeht, so müssen wir die gründliche Reinigung immer auf den Winter verschieben, weil es danach mehrere Tage trocknen muss, bevor es wieder benutzt werden kann.
Interessieren würde mich, wo Ihnen die "Nachmittagstorte" angeboten wurde - dass das Hofcafé nur noch auf Anmeldung oder zu den Jahreszeitenkaffees öffnet, steht auf der Homepage. Aber angemeldet haben Sie sich zum Nachmittagskaffee nie...
Verwundert hat mich, dass Sie - so internet-erfahren Sie ja sind - sich die Lage des Schnuckenhofes nicht vorher auf Google maps angesehen haben. Denn ein Geheimnis ist es wirklich nicht, dass wir (leider) nicht direkt an den grossen Heideflächen liegen. (Die zwar kleine, aber trotzdem sehr schöne Wesseloher Heide ist übrigens gut zu Fuss zu erreichen!) Und schade, dass Sie das Angebot, meinen Mann ins NSG zu unserer Schnuckenherde zu begleiten, nicht angenommen haben. Das hätte Sie sicherlich entschädigt.
Familie Sander aus Bielefeld schrieb am 4. August 2017 um 10:47
Hallo, Familie Riedler!
Wir hatten eine sehr schöne Woche auf Ihrem Schnuckenhof! Für das Wetter kann ja keiner was 😉
Sehr familiäre Atmosphäre, leckeres Essen und ganz süße ?!
Wir werden Sie gern weiterempfehlen.
Viele Grüße von Mike und seinen Eltern
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Hallo Mike und Eltern,
da ist mir doch in den Wirren der Hauptsaison Euer Gästebuch-Eintrag durchgegangen ?... Sorry! Das heißt aber nicht, dass wir uns nicht darüber gefreut hätten - vor allem über die Erinnerung an diese Tage. Und an Mike und seine besondere Beziehung zu unseren Kaninchen. Die haben ihn doch anschließend wirklich vermisst, hätte ich nie gedacht.
Viele liebe Grüße!
Bertus Vis aus Nunspeet schrieb am 12. Juni 2017 um 21:07
Danke für das wir dort sein möchte. Wir sien über eine woche unter weeks und wir sind hier kants schon Einfangen . Und das essen ? war ganz gut ? und lekker. Und große Portion. Für kleine preis. Zimmer war gans gut und angenehme. Zer preis Wettig.
Ich Befehle dieze dan auch an.
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Schön, dass Sie uns gefunden haben! Und herzlichen Dank für den netten Eintrag - auch wenn sich die holländische Sprache nicht so ganz verkennen läßt ?... Aber man merkt, was Sie ausdrücken wollen. Und auf den Inhalt kommt es ja schließlich an! Ich habe mich jedenfalls sehr über Sie als Gäste gefreut. Gerne mal wieder...
Bettina Kemper aus Königswinter schrieb am 25. März 2017 um 18:37
Liebe Schnuckenhöfler,

auch hier noch einmal ein dickes Dankeschön für die kurzweiligen und erholsamen Tage incl. der Erfüllung der "kleinen Extras" bei euch. Ich bin immer wieder beeindruckt von eurer Gastlichkeit und die "vielseitige Heidschnucke" war der Hit.
Bleibt so, wie ihr seid und vor allem gesund. Bis bald mal wieder, Bettina
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Liebe Bettina,
"DANKE" für den Eintrag, aber vor allem "DANKE", dass Ihr hier ward. Ihr macht es uns einfach, uns von unserer guten Seite zu zeigen ?... Und danke auch für die Mühe, die Ihr Euch mit den Fotos gemacht habt, bin schon sehr gespannt.
Alles Liebe und Gute für Euch, freue mich schon mal auf "bald",
herzliche Grüße auch an Moni
Renate
Monika und Axel Kaufmann aus Vöhrum schrieb am 19. März 2017 um 15:12
Liebe Familie Riedler,
wir sind inzwischen wieder zu Hause angekommen. Da wir ja nun fast schon Stammgäste sind und bereits Sigis Schnuckentour, Schnucke am Spieß, das Schnuckenbuffet und das Spanferkel-Essen genießen konnten, hat uns auch an diesem Wochenende die "Vielseitige Heidschnucke" super gut geschmeckt. Besonders herzlich möchten wir uns noch mal für die Erfüllung der Sonderwünsche bedanken und wir planen schon das nächste Event (Ziegenabend, vielleicht ja wieder mit 8 oder mehr Personen). Ganz herzliche Grüße von den Vöhrumern
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Hallo liebe Vöhrumer,
lieben Dank für die netten Zeilen. Da haben wir unser persönliches Ziel ja mal wieder erreicht: Wenn auch nicht immer viele, dafür aber alles zufriedene Gäste! Und die Ankündigung, dass Sie damit noch nicht genug von uns haben, freut uns natürlich besonders. Der nächste Ziegenabend wird voraussichtlich (!) wieder der erste Samstag im März sein (also der 03.03.2018) - damit Sie besser planen können ?... Wir freuen uns darauf!!!
Herzliche Grüße
Renate Riedler
Klaus und Sabine Speicher aus Grünberg schrieb am 21. Februar 2017 um 19:49
Liebe Familie Riedler,

Montagabend, bei ungemütlichem Wetter, haben wir Ihre Gaststube besucht.
Das Essen war sehr lecker, wir waren sehr angetan von der Heidschnucke. Die Unterhaltung war sehr interessant, wir haben viel Neues erfahren, über die Lüneburger Heide, Heidschnucken, Honig und vieles mehr.
Für uns war es ein besonderer Abend, vielen Dank.
Klaus und Sabine Speicher
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Wir freuen uns, dass wir Ihren letzten Urlaubsabend in Wesseloh bereichern konnten und natürlich auch darüber, dass wir wieder einmal zeigen konnten, dass Heidschnucke eben nicht gleich Schaf / Lamm / Hammel ist.
Herzliche Grüße nach Grünberg (bei Gießen ?)
Renate Riedler
Heide Krüger aus Düsseldorf schrieb am 12. Februar 2017 um 19:34
Liebe Familie Riedler,

unser Kurzurlaub bei Ihnen hat uns sehr gut getan und wird besonders mir in guter Erinnerung bleiben. (Meine Familie und Freunde haben mir meine "Flucht" verziehen.? )
Das Abendessen am Familientisch ist eine wunderbar Idee, die Speisen waren
sehr lecker und die Gespräche mit Ihnen sehr unterhaltsam, wir fühlten uns herzlich aufgenommen.
Wir kommen wieder, sobald es uns möglich ist werden wir unser Reservierung
vornehmen. Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah.
Herzliche Grüße vom Niederrhein
Heide und Manfred Krüger mit der lütten Luna.
Administrator-Antwort von: Renate Riedler
Liebe Familie Krüger,
danke für den netten Eintrag! Schön, dass es Ihnen trotz des ungemütlich-kalten Winterwetters bei uns gefallen hat. Und natürlich fänden wir es super", wenn Sie den Weg wieder zu uns finden - vielleicht zur Schnucke am Spieß?
Wir freuen uns schon mal drauf!
Herzlichst
Renate Riedler