Schnucken-Touren

»Mehr als zwei Leute sind eine Gruppe
…und dafür haben wir etwas ganz Besonderes: Unsere Schnucken-Tour!

Nach Ihrer Ankunft auf dem Schnuckenhof (wahlweise morgens oder am frühen Nachmittag) reichen wir Ihnen zunächst als kleine Stärkung je nach Tageszeit das zweite Frühstück oder Kaffee + Kuchen.

Danach gehr’s zum Heide-Imker, der so einiges über seine kleinen Helfer zu berichten weiß.

Sigi bei der Bienenvorführung
Sigi bei der Bienenvorführung

Nach den Bienen sind dann die Stars und Namensgeber unseres Hofes an der Reihe: die Heidschnucken.

Sigis Schnuckentour
Sigis Schnuckentour

Unser Schäfer nimmt Sie mit auf »Hüte-Tour«, mitten durch die Natur. Nach zwei bis drei Stunden haben Sie dann viel Wissenswertes erfahren und so manche Döntjes gehört. Und hoffentlich auch Hunger bekommen, denn den Abschluß bildet das große Schnuckenessen.

Omas Heidschnucken-Ragout
Omas Heidschnucken-Ragout

Für kleinere Gruppen reichen wir Schnuckenragout, Schnuckenbraten oder auch die große Hackfleischpfanne.

Ab 15 Personen ist auch »Schnucke am Spieß« möglich.

Heidschnucke am Spieß
Heidschnucke am Spieß

 

Und mit einem leckeren Bier vom Faß, Heidegeist und Schäfertrunk kann der Tagdann gemütlich ausklingen.

Dieses Angebot können wir problemlos für Sie „maßschneidern“, ganz nach Ihren Wünschen Punkte weglassen oder mit aufnehmen. Fordern Sie unser unverbindliches Angebot an!